Seitenblicke

WELTCUP-FINALE im Skibob am Nassfeld!

Schuler Weissensee - banner content
Logos Gradualis - banner content

Kärntens größtes Skigebiet – das Nassfeld – ist vom 18. bis 20. März 2022 Austragungsort des Weltcup-Finales 2021/22 im Skibob. Spannende Bewerbe in drei Disziplinen sowie ein internationales Starterfeld der weltbesten Skibob-Fahrer erwarten Interessierte an diesem Wochenende am Nassfeld.

Für ein kräftiges Lebenszeichen sorgt der Österreichische Skibob-Verband mit dem Weltcup-Finale vom 18. – 20. März, in den drei Disziplinen Super-G, Riesentorlauf und Slalom am Kärntner Nassfeld.

Die Bewerbe werden auf den gut einsehbaren Pisten Familienabfahrt & Sölle-Hang auf der Gartnerkofel-Seite gefahren. Bereits seit sechs Jahren sind Skibob Weltcuprennen ein fixer Bestandteil im Nassfeld-Eventkalender.  Als „Daumendrücker“ beim Weltcup-Finale wird auch der Präsident des Österreichischen Skibob-Verbandes Roland Fritsch mit dabei sein.

©NLW Tourismus Marketing GmbH
©NLW Tourismus Marketing GmbH

Detailprogramm:

Samstag, 19.3.2022

09:30 Uhr                       Start Super-G

11:45 Uhr                       Start Riesentorlauf 1. DG

13:30 Uhr                       Start Riesentorlauf 2. DG

15:00 Uhr                       Weltcup-Siegerehrung im Zielbereich

Sonntag, 20.3.2022

09.30 Uhr                       Start Slalom 1. DG

11.00 Uhr                       Start Slalom 2. DG

Anschließend Weltcup & Bernd Zobel-Challenge Siegerehrung

Weitere Infos zum Weltcup-Wochenende am Nassfeld unter www.nassfeld.at/events und www.oesbv.at  

Verwandte Artikel

Back to top button