NewsSeitenblicke

An die Buntstifte, fertig, los!

Logos Gradualis - banner content
Schuler Weissensee - banner content

Gailtaler Speck g. g. A.: Das Malblatt f√ľr Kinder

Bunt soll es werden, das Gailtaler Speck g. g. A. Malblatt mit Geschichte.

Der Gailtaler Speck g. g. A., beliebt bei Groß und Klein, will mit seinem Geschichts-Malblatt Farbe und Freude in den Kinder-Alltag bringen.

Herunterzuladen auf der Website des Gailtaler Specks g. g. A. https://gailtalerspeck.at/, bilden lustige Figuren und Gegenst√§nde zum Ausmalen sowie eine kleine, kindgerechte Geschichte zum Gailtaler Speck g. g. A. die Grundlage f√ľr den Malspa√ü.

Der Gailtaler Speck g. g. A. geh√∂rt mit seinem mildsalzigen Geschmack, seiner roten Fleischfarbe, seinem schneewei√üen, auf der Zunge zergehenden Fett und seiner m√ľrben Konsistenz f√ľr fast jede/n bei einer deftigen Jause auf den Tisch.

Auch in der Frigga, in Speckkn√∂deln, im Speckkuchen, in K√§rntner Specknudeln oder in der K√§rntner Krautsuppe hinterl√§sst das w√ľrzige St√ľck Gailtal einen geschmackvollen Eindruck.

© Verein Gailtaler Speck g. g. A.
© Verein Gailtaler Speck g. g. A.

Die Lage des Gailtals und dem damit verbundenen Klima bietet beste Bedingungen f√ľr eine gelungene Produktion des Gailtaler Specks g.g.A..

Die optimalen Voraussetzungen f√ľr die Herstellung des Gailtaler Specks g. g. A. bilden eine √ľberdurchschnittlich hohe Sonnenscheindauer, ausgeglichene Temperaturen und Luftfeuchtigkeitsverh√§ltnisse. Die Fleischherkunft und Qualit√§t verr√§t die gr√ľne Verplombung, nur diese zeichnet die Echtheit des Gailtaler Specks g. g. A. aus.

© Verein Gailtaler Speck g. g. A.
© Verein Gailtaler Speck g. g. A.

Das Fleisch f√ľr die Gailtaler Rohp√∂kelware stammt von Schweinen, die im Gailtal aufgezogen werden und dreimal l√§nger leben als andere Schlachtschweine.

Das nicht gepresste und ungespritzte Qualit√§ts-Schweinefleisch wird vor der Kaltselchung √ľber Buchensp√§nen und etwas Wacholder mit Salz, Pfeffer sowie Knoblauch gebeizt.

© Verein Gailtaler Speck g. g. A.
© Verein Gailtaler Speck g. g. A.

Die Produktion des Gailtaler Specks g. g. A. ist ein jahrhundertealtes Traditions-Handwerk, welches noch heute nach altem Erfahrungswissen durchgef√ľhrt wird und allen Speck-Liebhaber:innen  einen echten Gailtaler Speck g. g. A. in Form von Schinken-, Seiten-, Bauch-, Schulter- und Karree-Speck auf den Tisch bringt.

Hinweis zur Förderung und Haftungsausschluss:

Die F√∂rderung aus Mitteln des Europ√§ischen Landwirtschaftsfonds f√ľr die Entwicklung des l√§ndlichen Raums, des BMLRT und des Landes bezieht sich nur auf die Errichtung dieser Homepage, nicht aber auf die jeweiligen Inhalte.

F√ľr die Richtigkeit der Inhalte dieser Homepage ist der jeweilige Betreiber verantwortlich. Die Homepage wird ‚Äď soweit m√∂glich und zumutbar ‚Äď stichprobenweise auf m√∂gliche Rechtsverst√∂√üe √ľberpr√ľft. Eine st√§ndige √úberpr√ľfung s√§mtlicher Inhalte der Seiten ist nicht m√∂glich. Eine Haftung und Gew√§hrleistung des BMLRT f√ľr allenfalls unvollst√§ndige oder fehlerhafte Inhalte wird daher ausgeschlossen.

Kontakt:
Gailtaler Speck g. g. A.
Obmann Albert Jank
E-Mail: info@gailtalerspeck.at

Verwandte Artikel

Back to top button