NewsSeitenblicke

Großer Bücherflohmarkt im Landesarchiv

Logos Gradualis - banner content
Schuler Weissensee - banner content

Riesenangebot an Büchern, Schallplatten, Zeitschriften, Ansichtskarten und Landkarten vom 14. bis 16. Mai. Zu haben ist auch ein Wulfen-Buch aus 1793.

Das Kärntner Landesarchiv und der Geschichtsverein für Kärnten halten wieder ihren alljährlichen Bücherflohmarkt ab. Vom 14. bis 16. Mai werden in der Aula des Landesarchivs in der Klagenfurter St. Ruprechter Straße Bücher, Klassik- und Opern-Schallplatten, Zeitschriften, Ansichtskarten sowie historische Landkarten angeboten. Am Dienstag und Donnerstag ist der Bücherflohmarkt von 8.00 bis 17.00 Uhr und am Mittwoch von 8.00 bis 17.45 Uhr geöffnet.

Auch diese Abhandlung von Franz Xaver von Wulfen aus dem Jahr 1793 kann man kaufen. © KLA/Judith Tarmann
Auch diese Abhandlung von Franz Xaver von Wulfen aus dem Jahr 1793 kann man kaufen. © KLA/Judith Tarmann

„Sie finden Bücher zu Geschichte, Geografie, Kultur und Politik. Wir haben auch viele neuwertige Sachbücher, Lexika, Bildbände zu Reisen und Kunst“, erklärt Landesarchivdirektor Thomas Zeloth. Er hofft auch für ein ganz besonderes Schmuckstück auf eine Käuferin oder einen Käufer: „Wir trennen uns von einem Buch Franz Xaver von Wulfens aus dem Jahr 1793“, so Zeloth. Die „Abhandlung vom kärnthenschen pfauenschweifigen Helmintholith oder dem sogenannten opalisirenden Muschelmarmor“ erschien noch zu Lebzeiten des berühmten Botanikers, Geologen und Jesuitenpaters (1728–1805). Nach ihm wurden die Blume Kärntner Wulfenia, die er auf dem Gartnerkofel entdeckte, und auch das Mineral Wulfenit benannt.

Landesarchivdirektor Thomas Zeloth freut sich auf den großen Bücherflohmarkt. © KLA
Landesarchivdirektor Thomas Zeloth freut sich auf den großen Bücherflohmarkt. © KLA

Infos unter: https://geschichtsverein.ktn.gv.at/ und https://landesarchiv.ktn.gv.at/

Redaktion: Judith Tarmann/Markus Böhm

Rückfragen:

Geschichtsverein für Kärnten, geschichtsverein@landesmuseum.ktn.gv.at

Kärntner Landesarchiv, presse.landesarchiv@ktn.gv.at

© Geschichtsverein für Kärnten
© Geschichtsverein für Kärnten

Verwandte Artikel

Back to top button