© creativomedia, as1
© creativomedia, as1
Dieses Portal wird gesponsert von:

Mit zwei Neuerungen startet das Weissensee Klassik Festival, das heuer vom 29. August bis zum 1. September stattfindet, in seine 4. Saison. Zusätzlich zu den 4 Konzerten wird eine Vernissage vom heurigen Artist in Residence Aram Haus geboten. Und eine weitere Konzertlocation wurde ausfindig gemacht: Floße am See.

Eröffnet wird das Festival am 29. August in Graln´s Tenn in Neusach mit einer echten Schubertiade, bei der verschiedene Künste geboten werden: Kammermusik (ua. ein Quintett von Christoph Zimper), Poesie und eine Bilderausstellung. Das alles in lockerer Atmosphäre. Am 2. Festivalstag ladet
das Duo Bakanic (Akkordeon) und Spaeman (Gesang, Cello) aufs Wasser – die Zuschauer lauschen entweder von den Floßen vor Ort oder rudern in eigenen Booten herbei. Die Kinder kommen am Nachmittag des 31. Augusts auf ihre Kosten, beim „Gestiefelten Kater“ auf Graln´s Bichl, einer märchenhaften Wiese. Dabei schlüpfen die MusikerInnen selbst in die unterschiedlichen Rollen. Krönender Abschluss ist das Festivalkonzert alla italiana in der evangelischen Kirche in Techendorf, mit Mozarts Ouvertüre zu „La Clemenza du Tito“, Rossinis Variationen für Klarinette und Mendelssohn-Bartholdys Italienischer Symphonie.
Die Verschmelzung klassischer Musik auf höchstem Niveau mit der unberührten Landschaft des Naturparks Weissensee und eine lockere, ungezwungene Atmosphäre, wo man nach den Konzerten
noch mit den Musikern bei einem Glaserl Wein zusammensteht, sind die Grundfesten, auf denen das Festival baut. Festivalorchester ist zum vierten Mal die Wiener Klangkommune. Die Mitglieder sind alle Profimusiker in nationalen und internationalen Top-Orchestern. Sie verbindet eine große
Leidenschaft zur Kammermusik sowie eine langjährige Freundschaft.
Christoph Zimper, künstlerischer Leiter: „Stellt man sich die österreichische Festivallandschaft als menschlichen Körper vor, so ist das Weissensee Klassik Festival wohl das Lächeln.“

weitere Infos unter:
www.weissenseeklassik.at

 

Der Vorverkauf beginnt am 1. Juli bei der Weissensee Info, Tel: +43 4713 22 20,
E-Mail: info@weissensee.com, weissensee.com.