© J.J. Strauch
© J.J. Strauch
Dieses Portal wird gesponsert von:

Die schönste Zeit des Tages am See ist der frühe Morgen. Das Wasser spiegelglatt, die Sonne geht gerade auf und wirft lange Schatten auf die Wiesen. Erste Jogger sind unterwegs und auch die ersten Badegäste im Wasser. Es hat jetzt 21 Grad und ist morgens wärmer als die Luft.

© J.J. Strauch
© J.J. Strauch

Am besten man nutzt diese Zeit für eine Radtour mit anschließendem Sprung ins kühle Naß. Erst danach frühstücken, denn so hat auch die “Figur” etwas davon.