Auf der Alpenperle am Weissensee fand die diesjährige Präsidentenübergabe im Beisein des Partnerclubs aus Cividale statt, © Lions-Club
Auf der Alpenperle am Weissensee fand die diesjährige Präsidentenübergabe im Beisein des Partnerclubs aus Cividale statt, © Lions-Club
Dieses Portal wird gesponsert von:

Der Weissensee – bessergesagt die Alpenperle war am Sonntag, 24.06.2018 fest in der Hand der Lions Hermagor und ihres Partnerclubs aus Cividale.

Im Lions-Club Hermagor wurden die Karten neu gemischt, denn Präsident Günther Fian und Clubsekretär Adolf Winkler legten statutengemäß ihre Ämter zurück.

Das offizielle Motto der Lions lautet „We serve“ oder „Wir helfen“. Damit verpflichtet sich jedes Lions-Mitglied, den Dienst am Nächsten über seinen persönlichen Profit zu stellen. Die Lions sind da, wenn schnelle und unkomplizierte Hilfe benötigt wird. So konnte der Club im letzten Jahr wieder vielen Menschen in der Region rasch und unbürokratisch helfen. Der scheidende Präsident Günther Fian bedankte sich für das abgelaufene Jahr und die große Unterstützung aller Mitglieder.

Clubsekretär Martin Zimmermann und Präsident Gerald Waldner, © Lions-Club
Clubsekretär Martin Zimmermann und Präsident Gerald Waldner, © Lions-Club

Neuer Präsident ist ab sofort Gerald Waldner, als Sekretär wird Martin Zimmermann und als Schatzmeister Andreas Martin fungieren. Der neue Präsident bat die Lionsfreunde, wie bisher eng zusammenzuarbeiten und so auch die Grundlage für ein erfolgreiches Jahr mit zahlreichen Aktionen zu schaffen. „Eine Gemeinschaft ist wie ein Orchester. Ein Schlagzeuger mit nur einem Schlag im Konzert ist genauso wichtig, wie der Virtuose in der ersten Reihe – Nur das Zusammenspiel aller Beteiligten machen einen großartigen Klangkörper aus.“, mit diesen Worten begann der Musikprofi Gerald Waldner seine Amtszeit und bat damit alle Mitglieder und Helfer, ihren Teil dazu beizutragen, damit gemäß dem Motto „Wir helfen“ vieles bewegt werden kann.